Der Drache mit den roten Augen

Nach Astrid Lindgren · Ab 3

Lindgrens eigenwillige Geschichte DER DRACHE MIT DEN ROTEN AUGEN erzählt vom Fremdsein, von Zuneigung, von Verantwortung und nicht zuletzt vom Abschied nehmen.
Ein Geschwisterpaar läuft in den Schweinestall, um sich die neugeborenen Ferkel anzuschauen: zehn süße kleine Ferkelchen – aber was ist das? Da sitzt auch ein kleiner schwäch­licher Drache mit bösen Au­gen! Die Schweine­mutter kümmert sich bald nicht mehr um ihn. Doch die beiden Kinder schließen den eigen­sinnigen Drachen schnell in ihr Herz und retten ihn nicht nur vor dem Verhungern.

Gastspiel Theater Couturier, Berlin