Lotta kann fast alles

Eine Weihnachtsgeschichte nach Astrid Lindgren

Für Menschen ab 4

Lotta aus der Krachmacherstraße kann Ski laufen, pfeifen, Blumen gießen, Geschirr spülen und kranken Leuten helfen.
Sie kann wirklich schon fast alles, findet sie! Und deshalb ist es für Lotta doch sicher auch ganz einfach, einen Weihnachtsbaum zu beschaffen – obwohl alle Bäume in der Stadt schon ausverkauft sind und ihre Familie sich darauf einstellt, diesmal ohne Tannenbaum zu feiern ...
Wie Lotta alles schafft, davon erzählt diese bezaubernde Weihnachtsgeschichte.

Termine im Spielplan

Datum Beginn

An der Produktion arbeiteten mit:

Regie: Daniel Wagner
Figuren: Mechtild Nienaber
Ausstattung: Ralf Wagner
Kostüme: Evelyne Höpfner/Ira Hausmann
Trickfilm: Kathrin Schiller
Spiel: Regina Wagner

Technisches

Spieldauer: 45-50min
Aufbauzeit: 2h
Abbauzeit: 1h
Zuschauerbegrenzung: 120

Bühne
Podest: 5 x 5m
Podesthöhe: 60cm bzw. ansteigende Sitzplätze

Licht
Anlage wird mitgebracht, vorhandene Anlage wird gern genutzt

Ton
Anlage wird mitgebracht, vorhandene Anlage wird gern genutzt

Technische Bedingungen
Stromanschluss 220 V
verdunkelbarer Raum

Motive und Reihenfolge der Fotos entsprechend der Abbildungen rechts.
Veröffentlichung nur mit Urheberangabe.

Gefördert durch die

Logo der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa