Lotta zieht um

Nach einer Erzählung von Astrid Lindgren

Für Menschen ab 4
Spieldauer: 40 Min.

Lotta hat es nicht leicht mit den Erwachsenen aus der Krachmacherstraße. Wie kann man eine Fünfjährige auch dazu zwingen, einen kratzigen Pullover anzuziehen? Kurzerhand zerfetzt Lotta das ungeliebte Kleidungsstück mit einer Schere. Als ihr klar wird, dass es deshalb wohl Ärger mit der Mutter geben wird, zieht sie um.
Lotta ist ein ungewöhnliches Mädchen. Sie sagt immer: "Das ist merkwürdig mit mir. Ich kann so viel. Ich kann praktisch alles, was ich will." Und das beweist sie ihren Eltern, wenn sie nun ganz allein auf dem Dachboden der netten Nachbarin wohnt.

Termine im Spielplan

Datum Beginn
22.01.2019 10:00
23.01.2019 10:00
26.01.2019 16:00

An der Produktion arbeiteten mit ...

Regie: Daniel Wagner;
Spiel: Regina Wagner;
Ausstattung: Ralf Wagner, Volker Schrills
Figuren: Mechthild Nienaber, Ralf Wagner
Technik: Ralf Wagner

Wir danken dem Dornerei-Theater

Technisches

Spieldauer: 45-50min
Aufbauzeit: 2h
Abbauzeit: 1h
Zuschauerbegrenzung: 120

Bühne
Podest: 5 x 5m
Podesthöhe: 60cm bzw. ansteigende Sitzplätze

Licht
Anlage wird mitgebracht, vorhandene Anlage wird gern genutzt

Ton
Anlage wird mitgebracht, vorhandene Anlage wird gern genutzt

Technische Bedingungen
Stromanschluss 220 V
verdunkelbarer Raum

Motive und Reihenfolge der Fotos entsprechend der Abbildungen rechts.
Veröffentlichung nur mit Urheberangabe.

Gefördert durch die

Logo der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa